Allerweltensemble Duisburg

Das Das Allerweltensemble Duisburg hat sich 2016 im Rahmen eines JER-Projekts gegründet und besteht derzeit aus etwa 20 überwiegend jungen Akteuren aus vier Kontinenten.

Geflüchtete aus Syrien, Kurdistan, Afghanistan und Armenien, Togo, Simbabwe und dem Kongo – und Duisburger deutscher, türkischer, rumänischer, bosnischer und brasilianischer Herkunft. Unser Ensemble ist ein buntes und ein offenes Ensemble; Geflüchtete sind gezwungen, uns zu verlassen; neue Kreative kommen hinzu. Unser Repertoire entwickelt sich mit den Akteuren und Anlässen. Wir schreiben überwiegend neue Texte und Songs, die Elemente der diversen Kulturen aufnehmen und verbinden. Alle Mitglieder singen, aber Performances und Visuals sind wesentliche Elemente unserer Produktionen. Das Allerwelt-Ensemble Duisburg erzielte 2017 den 1. Platz im Landeschorwettbewerb NRW in der Kategorie Interkultur. In den Sommermonaten spielen wir gemeinsam mit dem Jungen Ensemble Ruhr interaktive Open-Air-Konzerte in Duisburger Stadtteilen und Quartieren, sog. Hofkonzerte.


Konzerte & Projekte

  • Aktionstag gegen Rassismus

    16. März 2019

  • Auftakt Ostermarsch

    20. April 2019 – Duisburg Innenstadt

  • Unsere Idee von Europa

    5. Mai 2019 – Hofkonzert am Petershof, Duisburg-Marxloh